Wirtschaft

 


Gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der Gewerbeinitiative Kirner Land

Die Gewerbeinitiative Kirner Land e.V. (GiK) wurde am 07. März 2006 in Kirn gegründet. Sie ist ein Zusammenschluss von Gewerbetreibenden, Freiberuflern und Firmen aus der Region, die größtenteils ihren Firmensitz bzw. eine Niederlassung in der Stadt Kirn oder der Verbandsgemeinde Kirn-Land haben. Aber auch über die Grenzen von Stadt und Verbandsgemeinde hinweg engagieren sich einige Unternehmen in der Gewerbeinitiative Kirner Land e.V..

Die Mitgliedsbetriebe der GiK repräsentieren beinahe das ganze Spektrum an Branchen, die in unserer Region vertreten sind. Besonders stark ist bislang der Anteil an Unternehmen aus dem Bau- und Installationssektor. Ferner sind zahlreiche Dienstleister (Banken, Versicherungen, Steuerberater), Einzelhändler und Unternehmen aus dem Gesundheitssektor in der Gewerbeinitiative zusammengeschlossen.

Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag sowie der Unterstützung durch die Verbandsgemeinde Kirn-Land und die Stadt Kirn werden folgende Projekte verwirklicht:

Organisation der Gewerbeschau Kirner Land
Die Gewerbeschau hat ihren Ursprung im Tag des heimischen Handwerkes der Verbandsgemeinde Kirn-Land. Seit 2006 organisiert die GiK dieses Event, das im Laufe der Jahre stetig weiterentwickelt wurde. Die Gewerbeschau wurde 2008 in die Innenstadt von Kirn verlegt und so Synergien zwischen dem Kunsthandwerker- und Bauernmarkt sowie dem verkaufsoffenen Sonntag von Kirn Aktiv ausgebaut. Die in der Regel im Oktober stattfindende Gesamtveranstaltung lockt zehntausende Besucher in die Innenstadt und bietet für alle Geschmäcker ein interessantes Angebot.

Top-Vorträge mit Referenten aus Politik und Wirtschaft
Informative Vorträge zu top-aktuellen Themen werden organisiert und den Mitgliedsunternehmen, ihren Mitarbeitern und Kunden sowie der Öffentlichkeit angeboten. In den vergangenen Jahren konnten hochkarätige Referenten aus Politik und Wirtschaft nach Kirn eingeladen werden. Das Spektrum der angebotenen Vorträge war hierbei sehr breit gestreut. Wurden in den Boom-Jahren 2007/2008 die Chancen der Globalisierung mit Staatssekretär Prof. Dr. Engert diskutiert, so wurden während der Finanz- und Wirtschaftskrise die Auswirkungen für den Mittelstand erörtert. Referenten und Diskussionspartner waren hierbei Rainer Brüderle und Hans-Arthur Bauckhage.
Aber auch bedeutende Amtsträger wie der ehem. Wirtschaftsminister Hendrik Hering oder die rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende Julia Klöckner fanden als Gastredner den Weg nach Kirn. Im Bereich Wirtschaft wurden mit renommierten Referenten die Themenfelder Marketing & Verkaufsförderung sowie erfolgreiche Mitarbeiterführung angesprochen. Aber auch allgemeininformative Konjunkturanalysen standen auf der Agenda.
"NO LIMITS - Wie schaffe ich mein Ziel" war Thema von Joey Kelly, der im Jahr 2013 eindrucksvoll über seinen Lebensweg als Unternehmer und Ausdauersportler referiert hat - einen Weg, den er mit Ausdauer, Zielen, Willen und Leidenschaft konsequent verfolgt.

Wissenstransfer und Informationsaustausch
Im kleinen Kreis - als GiK-Stammtisch organisiert - finden spezielle Fachvorträge und Diskussionsrunden zu rechtlichen, steuerlichen aber auch lokalen Standortthemen statt.
Mit den vorgenannten Vortragsreihen und den Kommunikationsplattformen Neujahrsempfang und Mitgliederversammlung unterstützt die GiK den lokalen Informationsaustausch zwischen den Unternehmen, aber auch zu den beiden Kommunen.

GiK-Zeitung und GiK-Homepage als Kommunikationsplattform
Die Homepage der Gewerbeinitiative wird aktiv für Ankündigungen und Informationen zu Aktionen und Projekten genutzt. Zudem sind alle Mitgliedsunternehmen branchenbezogen mit einem Verweis auf die individuelle Firmen-Homepage aufgeführt.

GiK - Schulprojekt - Aktive, gegenseitig fördernde Zusammenarbeit mit lokalen Schulen
Die Gewerbeinitiative und die lokalen Schulen arbeiten seit Jahren eng in einem mehrstufigen Prozess zusammen, um die Chancen der Schüler und Schülerinnen für ein erfolgreiches Bewerbungsverfahren nachhaltig zu verbessern.
Das Schulprojekt der GiK findet bei Schülern, Eltern und Lehrern sehr positive Resonanz. Zum einen stellt es einen Ausblick auf den nächsten Lebensabschnitt dar, zum anderen ergeben sich neue Impulse für den weiteren Berufswunsch. Die enge Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Schule unterstützt den pädagogischen Prozess der Schule.
Die nahtlos anschließenden Praktika-Angebote bieten Schülern und Unternehmen Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen. Die Unternehmen der GiK nutzen das Projekt, um frühzeitig geeignete Bewerber(innen) zu binden und so die Nachwuchssicherung zu gewährleisten.

Sie sind Unternehmer oder Freiberufler mit Firmensitz oder Niederlassung in der Stadt Kirn, der Verbandsgemeinde Kirn-Land oder in angrenzenden Gemeinden bzw. Städten...
Der Bekanntheitsgrad ihres Betriebes konzentriert sich auf den näheren Umkreis und Sie möchten darüber hinaus neue Kunden gewinnen...
Sie suchen Kontakt und Austausch mit anderen Firmeninhabern, Geschäftsführern und Selbständigen...
Sie haben Interesse an einem guten Miteinander von öffentlicher Verwaltung und privater Wirtschaft...
Und Sie möchten dazu beitragen, dass der Wirtschaftsraum Kirner Land an Attraktivität gewinnt, dann werden Sie Mitglied in der Gewerbeinitiative Kirner Land e.V..

Interessiert? Wir stehen Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der:
Gewerbeinitiative Kirner Land e.V.
Bahnhofstraße 31
55606 Kirn
Tel.: 06752/138-252
info@gewerbeinitiative.de
www.gewerbeinitiative.de

 
 
Öffnungszeiten

Verwaltung

Montag und Dienstag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr und
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Donnerstag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr und
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Bürgerbüro

Montag und Dienstag
07:30 Uhr - 17:00 Uhr

Mittwoch
07:30 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Donnerstag
07:30 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
07:30 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung
Kirn-Land


Bahnhofstraße 31
55606 Kirn


Telefon: 06752/138-0
Telefax: 06752/138-62
E-Mail: verwaltung@kirn-land.de
Internet: www.kirn-land.de
RLP-Direkt
rlpdirekt