Bücherei

 

Familien- und Heimatforschung

Die "AG für die Heimatgeschichte und Genealogie des Nahe-Hunsrückraumes" unterhält in Zusammenarbeit mit der "Ulrich-Fabry-Stiftung" und der Verbandsgemeinde Kirn-Land eine heimatwissenschaftliche Bücherei. Sie hat die Aufgabe, Literatur und Informationen aus allen Bereichen der Landes- und Heimatkunde zu sammeln, zu erschließen und zu vermitteln. Sie ist eine Einrichtung zur Förderung von Forschung, Studium und Bildung. Die Bücherei enthält zahlreiche Buch- und Zeitschriftenbestände zur Landes- und Heimatgeschichte sowie zur Genealogie des Nahe-Hunsrückraumes. Der Bücherei ist ein gut sortiertes Fotoarchiv mit mehr als 30.000 Aufnahmen längst vergangener Zeiten aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Kirn-Land angegliedert. Besonders für Freunde der Genealogie kann die Bücherei, die durch die Stiftung einer privaten genealogischen Sammlung bereichert wurde, eine Fundgrube sein. Desweiteren sind die Ortschroniken und Einwohnerbücher der Gemeinden unserer Verbandsgemeinde (und teilweise darüber hinaus) vorhanden und einzusehn.


Wir bieten weiterhin:

·  Bibliotheksfachliche Unterstützung bei
   der Nutzung der Bücherei

·  Beratung bei der Erstellung und
   Unterstützung bei der Veröffentlichung
   eigener heimatkundlicher Arbeiten
   (z.B. schulische Referate und
   Facharbeiten der gymnasialen
   Oberstufe, heimatkundliche Aufsätze
   und Monographien, Familienforschung
   etc.).

Öffnungszeiten:
Besuche in der Heimatbücherei bitte nur mit vorheriger Terminabsprache.

Kontakt:
AG für die Heimatgeschichte und Genealogie des Nahe-Hunsrückraumes e.V.
Geschäftsstelle:
AG Heimatgeschichte, Verbandsgemeinde Kirn-Land
Bahnhofstraße 31
55606 Kirn
Tel. 0174-944040
Fax. 06752-138-601
e-mail: verwaltung@kirn-land.de

Bücherei und Fotoarchiv stehen allen Interessierten zur Verfügung. Die Nutzung für Mitglieder ist kostenfrei. Nichtmitglieder zahlen eine Leihgebühr von EUR 1,00 / Buch. Jeder Benutzer ist für entliehene Bücher verantwortlich und hat sie sorgsam zu behandeln. Die Leihfrist beträgt vier Wochen. Sie kann auf Wunsch verlängert werden, sofern keine Vorbestellungen vorliegen. Nach Überschreiten der Leihfrist werden EUR 2,50 Gebühren für jede angefangene weitere Woche erhoben. Der Leiter der Bücherei kann Leihfristen einschränken, entliehene Bücher zurückrufen und ältere sowie besonders wertvolle Werke für die Ausleihe sperren. Dazu gehören auch die Einwohnerbücher. Sie können nur am Lesetisch vor Ort benutzt werden.

 
 
Öffnungszeiten

Verwaltung

Montag und Dienstag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr und
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Donnerstag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr und
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Bürgerbüro

Montag und Dienstag
07:30 Uhr - 17:00 Uhr

Mittwoch
07:30 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Donnerstag
07:30 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
07:30 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung
Kirn-Land


Bahnhofstraße 31
55606 Kirn


Telefon: 06752/138-0
Telefax: 06752/138-62
E-Mail: verwaltung@kirn-land.de
Internet: www.kirn-land.de
RLP-Direkt
rlpdirekt