Abwasserbeseitigung

 
In der Verbandsgemeinde Kirn-Land ist im Bereich der Abwasserbeseitigung die Grundentsorgung hergestellt. Die Abwässer aus dem privaten und gewerblichen Bereich werden heute in biologischen Kläranlagen behandelt, bevor sie den Vorflutern zugeführt werden.

In der Gruppenkläranlage Simmertal werden die Abwässer der Ortsgemeinden Brauweiler, Heinzenberg, Hochstetten-Dhaun (alle Ortsteile), Horbach und Simmertal ordnungsgemäß gereinigt.

In Kellenbach klärt eine Tropfkörperanlage die Abwässer aus den Gemeinden Kellenbach, Königsau, Schwarzerden, Weitersborn und Henau (Verbandsgemeinde Kirchberg).

Die Kläranlage der Großbachgruppe in Heimweiler ist für 3.300 Einwohnerwerte ausgelegt und behandelt die Abwässer aus den Gemeinden Becherbach, Heimweiler, Limbach, Otzweiler und Sien (Verbandsgemeinde Herrstein).

Weiterhin befindet sich eine kleinere Anlage in der Gemeinde Bärenbach.

Die Gruppenkläranlage Simmertal ist eine biologische Anlage nach dem Belebtschlammverfahren und für 5.500 Einwohner ausgelegt. Die weitergehende Abwasserreinigung ("3. Reinigungsstufe") zur Reduzierung des Stickstoffanteils konnte durch Änderung der Betriebsweise verwirklicht werden.
Der Normalzufluss bei Trockenwetter liegt bei ca. 10 l/sec. Bei Regenwetter können maximal 78 l/sec Abwasser geklärt werden. Zur mechanischen Vorreinigung der Abwässer dienen Rechenanlage und Sandfang.
Die biologische Reinigung erfolgt in einem runden Belebungsbecken, das mit einem Nachklärbecken kombiniert ist.
Die gereinigten Abwässer sowie das Überlaufwasser des vorgeschalteten Regenüberlaufbeckens können im Normalfall in freiem Gefälle der Nahe zufließen.
Bei Hochwasser der Nahe muss das Wasser über ein Hochwasserpumpwerk gefördert werden.

Die Ortsgemeinden Hahnenbach, Hennweiler, Meckenbach, Oberhausen, Bruschied und Schneppenbach sind an die Kläranlage Kirn angeschlossen.

 
 
Öffnungszeiten

Verwaltung

Montag  und Dienstag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr und
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Donnerstag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr und
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch
07:30 Uhr - 17:00 Uhr

Donnerstag
07:30 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
07:30 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung
Kirn-Land


Bahnhofstraße 31
55606 Kirn

Telefon: 06752/138-0
Telefax: 06752/138-62
E-Mail: verwaltung@kirn-land.de
Internet: www.kirn-land.de
RLP-Direkt
rlpdirekt