Der Nahe-Skywalk in Hochstetten-Dhaun

 

Am 20. Januar 2015 wurde der Nahe-Skywalk in Hochstetten-Dhaun / Ortsteil St. Johannisberg von Wirtschaftsministerin Eveline Lemke eröffnet. Seitdem hat sich die neue Attraktion im Kirner Land zu einem wahren Tourismusmagneten entwickelt. Der Besucherandrang ist enorm: Bürgermeister Müller und Ortsbürgermeister Döbell rechneten im ersten Jahr mit etwa 15.000 Besuchern - mit rund 66.000 Besuchern wurden die Erwartungen um ein Vielfaches übertroffen. Auch die nahegelegene Stiftskirche St. Johannisberg profitiert von dem Besucheransturm.

Ein Balkon fürs Nahetal - so erleben die Besucher die luftige stählerne Aussichtsplattform, die sieben Meter über die Klippe eines ehemaligen Steinbruchs hoch über dem Nahetal in St. Johannisberg bei Hochstetten-Dhaun hinausragt. Unter dem Boden der Plattform fällt die Felswand rund 60 Meter senkrecht in die Tiefe, weitere 40 Höhenmeter Gefälle folgen bis hinab zur Nahe. Gemeinsam mit der Stiftskirche St. Johannisberg bildet der Nahe-Skywalk ein weiteres Highlight der zertifizierten Vitaltour Wildgrafenweg, die in unmittelbarer Nähe verläuft.

Die Besucher haben einen unvergesslichen Blick hinab ins Nahetal, auf den Hellberg, die Stadt Kirn und in den zurzeit aktiv betriebenen Steinbruch - ein Panoramagenuss mit einem gehörigen Schuss Nervenkitzel sind garantiert. Frei stehend kann der Blick in die Ferne schweifen. Zuvor war dieser Blick ins Nahetal nur beschränkt möglich - ein Wall, eine Mauer und ein Zaun begrenzen aus Sicherheitsgründen den steilen Abhang und verhindern somit den faszinierenden Blick.

Nachdem die spektakuläre Idee entstanden war, wurden schnell erste Überlegungen angestellt, wie ein solches Projekt umgesetzt werden kann. Für Bürgermeister Werner Müller (VG Kirn-Land) war schnell klar, dass für eine solche Maßnahme ein Leader-Antrag gestellt werden sollte. Nachdem dieser genehmigt und verschiedene Gutachten positiv ausgefallen waren, konnte die detaillierte Planung beginnen. Nach nur vier Monaten Bauzeit wurde die Vision zur Wirklichkeit und der Nahe-Skywalk konnte betreten werden.



 
 
Öffnungszeiten

Verwaltung

Montag  und Dienstag

08:00 Uhr - 12:30 Uhr und
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Donnerstag

08:00 Uhr - 12:30 Uhr und
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Bürgerbüro

Montag und Dienstag
07:30 Uhr - 17:00 Uhr

Mittwoch
07:30 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Donnerstag
07:30 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
07:30 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung
Kirn-Land


Bahnhofstraße 31
55606 Kirn


Telefon: 06752/138-0
Telefax: 06752/138-62
E-Mail: verwaltung@kirn-land.de
Internet: www.kirn-land.de

RLP-Direkt
rlpdirekt