Unterstützung für Vereine

 

Die Landesregierung unterstützt Vereine mit einem Hilfsprogramm, die unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu leiden haben. Dazu wird ein Schutzschild in Höhe von 10 Millionen Euro für gemeinnützige Vereine und Organisationen bereitgestellt. Der Schutzschild bietet eine Soforthilfe in Form von Zuschüssen bis zu einer Höhe von 12.000 Euro, die nicht zurückgezahlt werden müssen.

Die Zuschüsse können für Ausgaben wie Miet- und Pachtkosten, Nebenkosten wie Wasser-, Strom- und Gasrechnungen, notwendige und unabwendbare Instandhaltungsarbeiten, Kosten für Projekte und Veranstaltungen, die pandemiebedingt abgesagt werden mussten, sowie für laufende Verpflichtungen aus Krediten und Darlehen beantragt werden, sofern alle eigenen Rücklagen und Ansparungen aufgebraucht sind.

Das Programm läuft vom 1. Mai bis 31. Dezember 2020 und wird im Auftrag der Landesregierung für Sportvereine vom Landessportbund bzw. den regionalen Sportbünden, für Kulturvereine von der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur sowie für alle anderen Vereine von der ADD abgewickelt.

Antragsberechtigt sind gemeinnützig anerkannte Vereine und Organisationen, die ihren Sitz in Rheinland-Pfalz haben, keine anderen wirtschaftlichen Hilfen in Anspruch nehmen konnten bwz. ausgeschöpft haben und einen Liquiditätsengpass nachweisen können, der nach dem 11. März 2020 eingetreten ist. Anträge können ab dem 4. Mai 2020 unbürokratisch online gestellt werden.

Alle Informationen sind ab dem 4. Mai 2020 auf dem Ehrenamtsportal der Landesregierung unter www.wir-tun-was.de abrufbar.

 
Öffnungszeiten

Verwaltung

Montag  und Dienstag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr und
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Donnerstag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr und
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
nachmittags geschlossen

Bürgerbüro

Nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache

Um Ansammlungen im Wartebereich der Verwaltung zu  vermeiden, sind die persönlichen Vorsprachen
nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache möglich. 

Bei allgemeinen Fragen und Anliegen sind wir telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. Prüfen Sie daher, zu Ihrem eigenen Schutz, ob eine persönliche Vorsprache notwendig ist oder ob die Angelegenheit auch auf anderem Wege erledigt werden kann.

Montag
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch
07:30 Uhr - 12:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Donnerstag
07:30 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
07:30 Uhr - 12:30 Uhr

Kontaktdaten

Verbandsgemeindeverwaltung
Kirner Land

Bahnhofstraße 31
55606 Kirn

Telefonzentrale: 06752/135-0
Telefax:              06752/135-255
E-Mail:   verwaltung@kirner-land.de
Internet: www.kirner-land.de

Bankverbindung

Sparkasse Rhein-Nahe
BIC: MALADE51KRE
IBAN:
DE94 5605 0180 0002 0014 77

Kontaktdaten Bürgerbüro

Michael Fett            06752 135-321

Karin Heiser            06752 135-322

Luca Schallmo         06752 135-323

Viktoria Gugenberg  06752 135-324

E-Mail:
buergerbuero@kirner-land.de

RLP-Direkt

rlpdirekt